rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs HerzensretterRotkreuzkurs Herzensretter

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs Herzensretter

Rotkreuzkurs Herzensretter

Gemäß der aktuell geltenden Sächsischen Corona Schutzverordnung sind die Öffnung und der Betrieb von Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen untersagt, mit Ausnahme von unaufschiebbaren berufsbezogenen Fortbildungen. 

Aktualisierung Stand 24.03.2021 um 19:43 Uhr: Erste-Hilfe-Kurse können stattfinden, soweit sie für den Erwerb einer Fahrerlaubnis vorgeschrieben sind. Darüber hinaus, wenn sie aufgrund gesetzlicher Regelungen für die berufliche Tätigkeit vorgeschrieben sind, z.B. für Ersthelfer in Unternehmen, Erste-Hilfe-Kurse im Rahmen der Pflegeausbildung, des Medizinstudiums, des Lehrerstudiums (Aufzählung nicht abschließend).

Die aktualisierten FAQs zur Corona-Schutz-Verordnung finden Sie unter 

www.coronavirus.sachen.de unter der Rubrik „Amtliche Bekanntmachungen“

Um an einem Erste Hilfe Kurs beim DRK teilnehmen zu können, hat sich jeder Kursteilnehmer über ein negatives Corona Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) auszuweisen. Vor Ort wird ein Coronaschnelltest (Spucktest) zum Preis von von 17 € netto angeboten.