rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Notfalltraining für (Zahn-)ArztpraxenNotfalltraining für (Zahn-)Arztpraxen

Notfalltraining für (Zahn-) Ärzte

Die Fortbildung erfolgt nach den Leitsätzen und Empfehlungen der Bundeszahnärztekammer zur Zahnärztlichen Fortbildung und wird von der Zahnärztekammer (BZÄK/DGZMK) mit 5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Ansprechpartner

Herr
Dirk Friese

Tel: 03421 73 21-14
d.friese@drk-to.de

Prager Straße 6
04860 Torgau

Zielgruppe

  • Zahnärzte / Ärzte
  • Mitarbeiter/innen von Arztpraxen
  • medizinische Fachangestellte
  • Zahnarthelfer/innen

Inhalte

  • Epilepsie
  • Unterzuckerung
  • Atemnot
  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
  • Fremdkörper (z.B. Instrument) in Atemwegen
  • Allergische Reaktion
  • Lebensrettende Maßnahmen auf dem Zahnarztstuhl
  • Rettungsgriff vom Zahnarztstuhl
  • Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung + AED

Bestandteil des Kurses sind viele Praktische Übungen, welche die besonderen Gegebenheiten Ihrer Praxisräume mit einbeziehen.

Dauer und Kosten

Kosten: 400,00 Euro pauschal (bis zu 12 Teilnehmer)

Umfang: 4 Unterrichtseinheiten (3 Zeitstunden +15 min Pause)

Termine werden auf Anfrage vereinbart.