DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Migrationsberatung (MBE)Migrationsberatung (MBE)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Existenzsichernde Hilfe
  3. Migrationsberatung (MBE)
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Migrationsberatungsstellen in Ihrer Nähe finden Sie unter Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Ansprechpartner

Frau
Franziska Fischer

Tel: 03421 73 21-22
f.fischer(at)drk-to.de

Prager Straße 6
04860 Torgau

Die Regelangebote des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für junge Menschen und für Familien richten sich selbstverständlich auch an Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund. 

Seit September 2019 finden (Neu)Zuwanderer*Innen und freizügigkeitsberechtigte EU-Bürger über 27 Jahren sowie deren Familien eine neue Anlaufstelle für Fragen rund um ihr Ankommen und Einleben in Deutschland in der Torgauer Geschäftsstelle des DRK Kreisverbandes.
Aufgabe der neuen Migrationsberatungsstelle für Erwachsene (MBE) ist die gezielte
Begleitung und Beratung von ausländischen Menschen, mit dem Ziel, sie für
ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in Deutschland zu bestärken
und befähigen. Dabei werden die Fähigkeiten und Ressourcen der Klienten und Klientinnen in den Mittelpunkt gestellt und aufbauend darauf eine bedarfsorientierte und individuelle Beratung angeboten. Die MBE arbeitet außerdem mit einem dichten Netzwerk zusammen, um Beratungssuchende bei Bedarf an geeignete Stellen und Angebote weitervermitteln zu können.
Die MBE berät und unterstützt u.a. bei diesen Fragen:

  • Schule und Beruf:  Anerkennung von diversen Abschlüssen, Ausbildungsplatz – und
    Arbeitssuche, Schulanmeldung der Kinder
  • Sprachkursen:  Vermittlung eines Deutschkurses, Finanzierung der Kurse, Mög-
    lichkeiten der Kinderbetreuung während der Kursteilnahme
  • Familie:  Hilfe während der Schwangerschaft, bei Erziehungs – oder Eheprob-
    lemen, Suche nach Betreuungsplätzen für Kinder
  • Wohnen:  Wohnungssuche, Kosten der Unterkunft, Mieterpflichten und –rechte
  • Gesundheit:  Krankenversicherung, Zugang zu Ärzten, Hilfe bei psychischen und
    physischen Erkrankungen
  • Alltag:   Schriftverkehr, Beantragung von Leistungen, soziale Integration

Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei und kann bis zu 3 Jahren in Anspruch genommen werden.


Termine nach Vereinbarung:   Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr

Offene Sprechstunde (ohne Termin):  Dienstag & Donnerstag von 9 – 16 Uhr

Sie finden die MBE im Obergeschoss der DRK-Geschäftsstelle Torgau in der Prager Straße 6. Für eine Terminvereinbarung rufen Sie bitte unter 03421.732122 an oder schreiben Sie eine E-Mail an f.fischer(at)drk-to.de.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.